Kontakt
Zahnarzt Troisdorf, Dr. Christoph Böhm
Pfeil

Prophylaxe / Zahnreinigung

Gesunde Zähne, ein Leben lang?

„Zähne und Zahnfleisch gesund!“ Schön, wenn so die Diagnose bei der halbjährlichen Kontrolluntersuchung lautet. Tatsächlich ist dieser Wunsch heute erfüllbar – durch regelmäßige zahnärztliche Prophylaxe in Kombination mit Ihrer eigenen sorgfältigen Zahnpflege. Gesunde eigene Zähne bis ins hohe Alter sind mittlerweile keine Seltenheit mehr.

Prophylaxe / Zahnreinigung

Zudem verringert die zahnärztliche Prophylaxe auch das Risiko allgemeingesundheitlicher Erkrankungen, weil Bakterien aus dem Mund entfernt und somit entzündliche Prozesse vermindert werden. Besonders positiv wirkt sich dies für Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Rheuma und Diabetes aus.

Aus allen diesen Gründen nimmt die Prophylaxe in unserer präventionsorientierten Praxis eine herausragende Stellung ein. Speziell fortgebildete Fachkräfte konzentrieren sich bei uns voll und ganz auf ein Ziel: den dauerhaften Erhalt Ihrer Mundgesundheit!

Professionelle Zahnreinigung, wichtigster Prophylaxebaustein

Die regelmäßige professionelle Zahnreinigung ist eine unerlässliche Ergänzung Ihrer eigenen Zahnpflege – insbesondere, weil dabei bakterielle Beläge (die Erkrankungsursachen) selbst an schwer erreichbaren Stellen entfernt werden. Dazu kommen Zahnpolitur, Intensivfluoridierung und eine individuelle Beratung zur eigenen Mundhygiene. Wir erläutern Ihnen auch Ursachen und Hintergründe von Erkrankungen im Mundraum.

Vorteile der professionellen Zahnreinigung:

  • Das Risiko für Karies und Parodontitis verringert sich – die eigenen Zähne können meist länger erhalten werden.
  • Auflageverfärbungen durch Kaffee, Tee, Rotwein oder Nikotin werden beseitigt.
  • Bei Implantaten und allen Arten von Zahnersatz wird die Haltbarkeit erhöht, da sie noch besser gepflegt werden.
  • Der positive Zusatzeffekt sind glatte, saubere Zähne und ein Frischegefühl im Mund.
  • Nach einer Parodontitisbehandlung helfen professionelle Zahnreinigungen, die Erkrankung langfristig zu stoppen.

Mehr über die eigene und zahnärztliche Vorsorge erfahren Sie im Zahnratgeber.