Kontakt
Zahnarzt Troisdorf, Dr. Christoph Böhm
Pfeil

Inlays und Füllungen

Die ideale Zahnreparatur ist „unsichtbar“

Füllungen und Inlays gehören zu den zahnerhaltenden Maßnahmen – einem Schwerpunkt unserer Praxis. Damit können wir kariesgeschädigte Zähne ästhetisch wieder aufbauen und vor weiteren Schädigungen oder der Zahnentfernung bewahren. Gut gearbeitete, typgerechte Zahnrestaurationen können heute nur noch von einem Fachmann von echten Zähnen unterschieden werden. Die Versorgungsformen für unterschiedliche Zahnsituationen:

Platzhalter Smile 3D

Inlays (Einlagefüllungen):

  • Keramikinlays für größere Schäden der Backenzhähne. Sie sind im Zahn so gut wie „unsichtbar“ und weisen viele weitere gute Eigenschaften auf.
  • PEEK-Inlays: Das Hochleistungspolymer PEEK (Poly-Ether-Keton) eröffnet in der Zahnmedizin innovative Möglichkeiten. Es ist metallfrei und damit biokompatibel und antiallergen, ästhetisch verblendbar, abriebbeständig, elastisch und bruchfest.
  • Goldinlays sind in puncto Haltbarkeit fast unschlagbar.

"Direkte" Füllungen:

Mit der CEREC®-Technologie stellen wir Keramikinlays (und -kronen) abdruckfrei, oftmals günstiger sowie direkt in unserer Praxis und damit schneller her.
Bei der Kariesdiagnostik unterstützen uns spezielle Intraorale Kameras dabei, eine Karies sicherer und früher zu erkennen. Die Früherkennung ermöglicht einen geringeren Therapieaufwand und die Schonung gesunder Zahnsubstanz. Zum Beispiel sind häufig kleinere Füllungen möglich.

Zahnfarbene Füllungen sind Bestandteil der Ästhetischen Zahnheilkunde.